Menü Menü schliessen
«Die erschti grossi Liebi vo mire Tochter isch dr Bigler gsi.»

Bestandenes Audit

Freude herrscht !

Im Rahmen des zweiten Wiederholaudits nach den Standards:

ISO 9001:2008, ISO 22000:2005, ISO/TS 22002-1 (Prozesssicherheit), FSSC (Lebensmittelsicherheit) und OHSAS 18000:2007 (Arbeitssicherheit) wurden alle Werke der Bigler AG in den ersten beiden Juniwochen auf Herz und Nieren geprüft.

Die beiden, durch die ProCert beauftragten Auditoren ermittelten, ob alle Werke die sehr umfangreichen und zum Teil strengen Standardanforderungen erfüllen.

Einige Beispiele dieser Überprüfungen:

  • Umsetzung der Korrekturmassnahmen aus dem Vorjahr
  • Ausbildung und Instruktion von Mitarbeitern
  • Einhaltung der Hygiene- und Produktesicherheitsregeln
  • wirksames HACCP-Konzept
  • allgemeine Rückverfolgbarkeit von allen Artikeln
  • Umgang mit Allergenen
  • Instandhaltung und Wartung
  • Abfall- und Schädlingskonzept
  • Weiterführung und Ausbau des Sicherheitskonzeptes

Das Ergebnis fiel sehr erfolgreich aus. Alle Betriebe der Bigler AG bestanden das grosse Jahresaudit mit Erfolg! Somit darf das Unternehmen die Zertifikate weiterführen. Diese Zertifikate berechtigen die Bigler AG der Belieferung an alle bekannten Grossverteiler und sind ein wesentlicher Bestandteil von unserem Qualitätsanspruch.

Wir nahmen auch gerne Kenntnis von qualitativen Feedbacks wie „sehr kompetente Führungskräfte und Mitarbeitende mit grosser Offenheit gegenüber den Auditoren“ oder „stetige Verbesserungen im Vergleich zu Vorjahren und moderne Infrastruktur“.

Zum Schluss gratulierten die Auditoren der Geschäftsleitung zur mit Bravour bestandenen Prüfung. Wir leiten den Dank auch weiter an das QS Audit Team, die Abteilungsleiter sowie an die ganze Belegschaft, welche täglich einen guten Job macht.


Eugen Reichel
Leitung Qualitätssicherung